Nach Anpfiff

5 Minuten nach Anpfiff – Unfassbar. Es stehen tatsächlich Menschen in aller Seelenruhe auf der Straße und interessieren sich einen Dreck für das Spiel.

8 Minuten nach Anpfiff – Die Verzweiflung wächst. „Ist der Stuhl hier noch frei?“, frage ich. „Eh, we are eight“, hält der Mann die Finger hoch.

10 Minuten nach Anpfiff – Endlich ein Platz. In einem schummerigen Hinterzimmer einer Kneipe. Draußen ist es hell.

11 Minuten nach Anpfiff – Zu wenig Geld in der Tasche für ein Weizenbier. Oh mein Gott.

14 Minuten nach Anpfiff – „Es ist riskant“, dann bricht der Kommentator ab. Ja was denn jetzt?

16 Minuten nach Anpfiff – „Höwedes und Mertesacker stehen sich da gegenseitig auf den Füßen rum.“ Moment: Mertesacker? Ach ja, richtig, das war ja alles beim letzten Mal.

Dieses Mal ist mir der Trubel völlig gleichgültig. Als lebten wir inzwischen in einem anderen Zeitalter, in einem neuen Yuga. Kali tanzt lauter.

Advertisements

13 Gedanken zu „Nach Anpfiff

  1. Also ich gugg‘ – spannende Spiele gibts schon. Und wenn man den Ton wegdreht muss man auch nicht die unerträglichen Kommentare der Begleitlaberer hören. Isländer sind keine Wikinger und erst recht keine Aussenseiter.
    Abendschöne Grüsse aus dem Bembelland,
    Herr Ärmel

    • Außenseiter sind sie schon – mit ihren Spielern, die oft in der zweiten oder dritten Liga spielen (z.B. spielt die 7 in der dritten Liga in England, die 15 bei Kaiserslautern und ein anderer bei einem Serie B-Klub in Italien).

    • Lieber Herr Ärmel, Ihnen kann ich’s verraten: Sehr sicher schaue ich auch noch das eine oder andere Spiel. Man greift eben einen Eindruck, eine Stimmung auf, spitzt zu und fertig ist der Blogbeitrag. Ich wünsche Ihnen viel Spannung und Spaß mit den kommenden Spielen!

  2. Na, und ich lese dann in Blogs vom Fußball. Für mich bedeutet so ein Fernsehereignis vor allem eine Umverteilung von Lärm: auf unnatürliche Ruhe in der Stadt folgt LÄÄÄÄÄRM, dann ist alles wieder gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s