„Hey Mark“

2465

Wenn sich die Definitionskraft eines Namens umdreht.

Zu finden in Stuttgart-Steinhaldenfeld, einem jener „Was, das hier gehört noch zu Stuttgart?“-Stadtteile, in die man sich als Nichtanlieger eher selten verirrt. Es kann – um noch einmal die Tücken der Namensprägung aufzugreifen – nichts als eine schäbige Koinzidenz sein, dass einer der Betreibernamen der Website http://www.steinhaldenfeld.de ausgerechnet Morlock heißt. Nein, wir denken nicht an H.G. Wells „Zeitmaschine“.

Prominentere Zuckerberge als hier gibt es in Trier und in Braunschweig. In welchen Städten noch?

Advertisements

15 Gedanken zu „„Hey Mark“

    • In ihren Mappen nicht, nur in ihrem Netz und da habe ich das, was zuoberst lag, kurz in die Hand genommen. Das hat mir vorerst gereicht, aber für persönliche Eindrücke anderer bin ich gerne aufgeschlossen. So könnte man die kurze Frage verstehen. Abendmüde Grüße aus dem Kessel!

  1. Obwohl derzeit im Pickertundrübenkrautland beheimatet und bald in der benachbarschafteten Zuckerrübenfabrik die Schlote wieder rauchen und süßliche Schwaden über die Felder ziehen, ist mir kein Zuckerberg hier geläufig. Ich habe allerdings auch keinen Kontakt mit einem Mark. Außer manchmal mit dem mit c, dem der Herr Lu so zugetan ist…
    Herzliche Grüße in die Kesselstadt, Ihre Frau Knobloch.

    • Ich rieche die Schwaden regelrecht, beste Frau Knobloch. Dass es Menschen mit, die mit einem gewissen Mark keinen Kontakt haben (außer Lus klugen mit c, der sich hierzulande auch oft mit k findet), ist ja beinahe beruhigend. (Auch wenn ich selbst da … Aber egal.)
      Herzliche Grüße zum Wochenende ins Pickertundrübenkrautland!

      • Nach gründlicher Befragung der örtlichen Landkarte (Ja, ich nehme den Bildungsauftrag von Blogs sehr ernst!) ward tatsächlich kein Zuckerberggässlein oder -hügelchen zu finden. Dafür etwas anderes: Ein Kätchenort! Sie ahnen, wohin mich heute nachmittag eine Neugierslandpartie führen wird, Verehrtester?
        Herzliche grüße zurück, inklusive Schönstwochenendwünschung, Ihre Käthe, nah bei Kätchenort.

      • Verehrte Käthe, Sie sind aber gründlich! Über Ihren Fund freue ich mich. Hatten Sie Ihre Neugierslandpartie schon gemacht zu Ihrem Kätchenort? Ich hoffe, es war die Reise wert. Aber Neues sehen ist ja selten verkehrt.
        Haben Sie einen wunderbaren Tag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s