Pico del Veleta: Die Berghütte – Niederungen der bewohnten Welt

Augenblicklich ist mir der Wirt zuwider, der mir als cholerischer Machtmensch erscheint, obwohl er nichts tun wird, was dieses vorschnelle Urteil untermauern könnte. Ich gehe die Schritte von der Tür zur Theke und verabscheue das verlorene, schmuddelige Innere der Gaststätte. Als ich ein Getränk bestelle, verabscheue ich bereits die Bedienung und bemitleide sie zugleich, sie, die bei schönstem Wetter hier im Dämmerlicht unter der Ägide des Wirtes ausharren muss und trotz ihres langen blondierten Haares, ihrer aufreizenden Brüste und der sehr passablen Figur keine Schönheit kennt, vielmehr einer armseligen, ausgenutzten Schlampe gleicht – das i-Tüpfelchen auf dieser Gaststätte.

Ich verabscheue die wenig sauberen Klos, die mich eigentlich erst in dieses Lokal geführt haben, ich verabscheue zurück im Gästeraum die überteuerten Preise auf den Tafeln, die Auswahl der Getränke und schließlich die Qualität des Essens und, weil ich schon dabei bin, verabscheue ich nach der Flucht in den Hof auch die spärlichen Gäste dort, die mir nichts vorzuweisen zu haben scheinen, Menschen frei von jeglicher Attraktivität, jeglicher nach außen strahlender Intelligenz oder Sympathie, und natürlich denke ich mir, ich hätte all das vom ersten Augenblick an wissen müssen, als ich von draußen, wo Sportwagen mit gelben Kennzeichen standen – Gibraltarer auf Spritztour durch Andalusien, verabscheuenswürdig sicherlich auch sie, die mit tiefergelegten Flitzern ins Hochgebirge fahren –, die Coca Cola-Sonnenschirme und die grünen Plastiktische und die billigen Stühle mit Werbung darauf im Hof gesehen hatte.

Ich sitze in einem dieser Stühle, den Kopf abgewandt, und starre erschöpft empor zum Gipfel, der wieder so fern erscheint, schaue auf ihn wie auf einen Gegner, dem man sich eine erste Runde geliefert hat, und wünsche mich zugleich wieder dort hinauf, hinweg von diesen Niederungen der bewohnten Welt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s