Brunnerz ist kein Brunnengold

Das Brunnerz in Stuttgart-Mitte ist kein Ort, an den ich mich zufällig hineinverirren würde, zu kühl und spröde wirkt das Gebäude von außen, zu weitläufig die Lounge hinter den Fensterwänden, ganz kurz weht ein Hauch von Billigkeit über die weltmännische Fassade. Verhaltenes Aufatmen, steht man doch mal drinnen: die massiven Holzmöbel machen sich so schlecht nicht.

Als Einstieg in die karibisch-amerikanische Küche lockt das „Presidente“, ein teures Importbier aus der Dominikanischen Republik – „una cerveza tipo Pilsner“ mit dem Beigeschmack einer faden Kolonialbrühe. (Auf der anderen Seite: Dafür, dass es in einer grünen Flasche abgefüllt ist, war es gar nicht so übel …)

Glaubt man den Internetkritiken, steht es um den Service schlecht im Brunnerz. Das waren sicherlich Erfahrungen von Samstagabenden, wenn die Lounge zum Bienenstock wird und die so coolen, so männlichen Kellner die Fasson verlieren. An einem ruhigen Montagabend können sie hingegen mit graumeliertem Dreitagebart und tiefem Kinngrübchen einfach weiter cool und männlich bleiben, ohne dass es zur Servicekatastrophe kommt.

Steht der Teller erst mal sicher auf dem Tisch, erwischt sie einen doch, die Katastrophe: Das Essen ist fad. Die Tapas sind reizlos (ich glaube nicht, dass man Tapas schlimmer beleidigen kann), der Cesar’s Salad besticht ausschließlich durch zu viel Salz, der Burger immerhin ist anscheinend „ganz okay“. Hähnchen, in jedem zweiten Gericht vertreten, haben wir uns verkniffen: Die stammen hier garantiert nicht aus „glücklicher“ Aufzucht. Der abschließende Kaffee zweitklassig, die Rechnung im Verhältnis zur Qualität zu hoch.

Der allererste Instinkt hatte doch nicht getrogen: billig wie der scharfe Desinfektionsgeruch auf der Toilette.

Durchgefallen.

Brunnerz: Rotebühlplatz 10 – 70173 Stuttgart-Mitte

http://www.brunnerz.de/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s