Lorettas Untergrund – Alimentari da Loretta und die „Alpenrepublik Ö: Eine Grenzerfahrung“

Es geht einmal quer durch Lorettas Küche und hinab in den Kellerraum mit den Türen zu schmalen Hinterhöfen. Ich zwänge mich auf eine Bank zwischen 20 Fremden an den gemütlich engen Tischen, nehme mir von den Flaschen auf dem Tisch und merke mir meine Gläser Wein für die Abrechnung – kein Kellner schreibt mit.

Heute ist österreichischer Abend („Seawas! Griass di! Pfiati!“) in der Alimentari da Loretta im Stuttgarter Süden. Robert Atzlinger singt und witzelt und erzählt von der österreichischen Seele und ihren Nöten, wenn man etwa einst so groß war und dann so klein, dass Abfangjäger nicht wenden können, ohne fremdes Staatsterritorium zu überfliegen.

Dazu gibt es gute italienische (und heute eben auch österreichische) Küche, man lauscht und lacht, schmaust und trinkt, kommt mit den Tischnachbarn ins Gespräch und alles ist sehr laut und heiter und familiär. Ein wahres Gaudi – und ein Geheimtipp in Stuttgart. Servus, pfiats euch und guat Nacht, antwortet da der gebürtige Allgäuer gern.

Alimentari da Loretta: Römerstraße 8 – 70178 Stuttgart-Süd

http://daloretta.over-blog.de/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s