Die Regenfrage – Damaskus, zu Beginn der Revolution

Ich wartete an einem Fata’ir-Stand darauf, dass meine belegten Fladenbrote aufgewärmt wurden. Der Westwind trieb dunkle Wolken über die Berge.

„Regen gibt`s keinen?“, fragte ich den Verkäufer in seiner Sprache.

„Regen?“, hakte er nach. Die Frage hatte er nicht erwartet.

„Ja“, bestätigte ich und deutete auf die Wolkenbänke.

„Nun …“, suchte der Verkäufer nach einer Antwort. „Das liegt ganz in Gottes Hand“, platzte es dann aus ihm heraus und er war glücklich, wieder festen Boden unter den Füßen zu haben. „Verstehst du?“

„Ja“, nickte ich, auch wenn ich eher die Essenz als den genauen arabischen Wortlaut verstanden hatte. „Richtig.“

„Wer weiß, vielleicht regnet es noch, aber dann nur kurz“, fuhr der Verkäufer sicherer geworden fort.

Zögernd tastete er sich an den nächsten Satz heran. Ich verstand ihn nicht. „Woher ich komme?“, warf ich einen Köder aus.

„Ja“, nickte er.

„Aus Deutschland, aus dem Süden: Stuttgart. Kennst du das? Daimler Benz?“

„Ja“, sagte er und ich wusste nicht, was er wirklich meinte.

„Bist du Muslim“, fragte er mich dann, vielleicht durch meinen kurzen Vollbart ermutigt.

„Christ“, lächelte ich und hob halb entschuldigend die Schultern. Über Kirchenaustritt und Agnostizismus zu reden, wäre jetzt eine verfehlte Strategie gewesen.

„Bei Gott, herzlich willkommen“, eilte der Verkäufer zu sagen und legte die rechte Hand auf sein Herz. „Herzlich willkommen.“

„Danke, danke“, entgegnete ich und führte die gleiche Geste aus.

So, noch immer lächelnd und die Rechte jeweils am Herzen, verabschiedeten wir uns. Die von der Regenfrage aufgestörte Welt war wieder im Lot. Und die Wolken zogen weiter, über die Stadt hinweg gen Wüste.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s